Konzeptentwicklung

Was macht ein gutes Konzept aus?
Frei nach Goethe: "Ein gutes Konzept braucht Wurzeln und Flügel."

 

  • Konzepte entstehen durch eine gründliche IST-Analyse (Wurzeln) und durch die kreative Inspiration und die Freude an der Umsetzung bekommt es seine Flügel.
  • Konzepte sind Wegweiser zum gemeinsamen Ziel. Sie geben Sicherheit und Orientierung, um mit verbindlichen Richtlinien sicher und selbstbewußt an dieses Ziel zu gelangen.
  • Konzepte dienen der Überprüfung der Arbeit, da sie sachliche Grundlagen dazu schaffen.
  • Konzepte helfen bei der Einarbeitung neuer Mitarbeiter/innen.
  • Konzepte helfen den Leitungskräften in der Ausübung ihrer Tätigkeit.

 

Mein Angebot

  • Begleitung im Prozess der Konzeptionsentwicklung
  • Begleitung bei der Überarbeitung einer vorhandenen Konzeption
  • Begleitung bei der Überarbeitung / Erarbeitung einzelner Konzepitionspunkte

 

Meiner Erfahrungen

  • Kindertagesstätten der Stadt Beelitz in Potsdam-Mittelmark (Begleitung im Prozess der Konzeptentwicklung)
  • Kindertagesstätte "Kunterbunt" in Neuruppin (Begleitung im Prozess der Konzeptentwicklung)
  • Kita "Schielowsee" in Caputh (Begleitung im Prozess der Konzeptentwicklung)
  • Kindertagesstätten in Rheinland-Pfalz Kreis Kaiserslautern und Landau
  • Kindertagesstätten in Berlin